Wohlfahrt

Viele unterschiedliche Gründe mögen dazu führen, dass in unserer Gesellschaft soziale Ausgrenzung wegen Alter, Krankheit, Herkunft, körperlicher oder geistiger Behinderung, Sprache usw. zum Alltag gehört.

Und nun hat sich diese Gesellschaft Inklusion auf die Fahnen geschrieben.

Nach unserem Verständnis kann diese Inklusion nur gelingen, wenn Vernetzung gelingt, wenn sich die Wohlfahrtsverbände mit den Bildungsinstitutionen, den Kulturträgern, den Gesundheitsnetzwerken, den Betrieben vernetzen und diese Netzwerke pflegen und aufrechterhalten.

 

Wir unterstützen Sie beim Aufbau und der Pflege dieser Netzwerke - durch Beratung, Moderation und Prozessbegleitung.

 

Unsere praktischen Erfahrungen:

  • Strategieentwicklung eines kirchlichen Bildungsinstituts zur Neuausrichtung und zu notwendigen Strukturveränderungen angesichts des Ausbaus zu einem Kompetenzzentrum für Bildung (Dr. Ulrike Günther)

   

Publikationen: 

Oliver Liedtke (2016). Europa mit Kinderaugen gesehen. Münster, Westf.: Aschendorff

Volker Bauer (2014). Strategische Erneuerung in einer großen deutschen NGO. In: Wimmer, R., Glatzel, K. & Lieckweg, T. (Hrsg.), Beratung im dritten Modus. Heidelberg

Georg Preller, Volker Bauer (2014). Handreichung Strategieprozess: Wie gestalte ich den Strategieprozess in meiner Gliederung. Deutsches Rotes Kreuz e.V.