"Fragt Eure Berater, was Ihr tun sollt. Geben Sie Euch eine definitive Antwort, feuert sie." (J.G. March)

   

Was muss sich ändern, damit sich was ändert?

Unser Einstieg in die Beratungsarbeit ist nach sorgfältiger Auftragsklärung mit den Verantwortlichen in der Regel eine Strategie-Werkstatt mit dem verantwortlichen Leitungskreis, der Führungsmannschaft, der Steuergruppe.

Ziel ist, machbare Entwicklungswege aufzuzeigen, die die Probleme lösen und das Potenzial Ihrer Organisation oder Ihres Netzwerkes nutzen. Dabei nehmen wir einen distanzierten Beobachtungsstandpunkt ein und machen auf blinde Flecke aufmerksam.

Für jedes Projekt bieten wir einen zentralen Ansprechpartner für Ihre inhaltlichen Fragen, für die Gestaltung Ihres jeweiligen Entwicklungsdesigns und für die Kooperation im Beraterteam.

   

Was bleibt, wenn die Berater weg sind?

Grundsätzlich geht es darum, die Potenziale Ihrer Organisation oder Ihres Netzwerkes zur Steuerung der Veränderung oder Neuausrichtung zu nutzen. Deshalb qualifizieren wir Ihre internen ProzessbegleiterInnen des Wandels (Change-Werkstatt).